Können Waffenverbote und Waffenkontrollen Gewalt verhindern?

Gerade bei einem so emotional und ideologisch aufgeladenen Thema ist es wichtig, die belastbaren Fakten zu sichern.
Einige Leute tun so, als ginge es um das „Hobby“ von „Waffennarren“. Das ist erst zweitrangig der Fall.
Vor allem geht es um Opfer von Gewaltdelikten, die durch Aktionismus und Symbolpolitik die Leidtragenden sind, weil die wahren Ursachen nicht erkannt werden und künftige Gewalttaten deshalb aus purer Ideologie nicht verhindert werden.

Katja Triebel

Ursprünglichen Post anzeigen 3.841 weitere Wörter

Comments
One Response to “Können Waffenverbote und Waffenkontrollen Gewalt verhindern?”
  1. Danke für das Rebloggen. Wer an Fakten interessiert ist, möge sich auch mal die Zahlen aus Großbritannien anschauen.

    Eine 2012 öffentlich publizierte Studie, die mit Regierungsgeldern gefördert wurde, vergleicht die brtitischen Daten mit weltweite Studien, wo ebenfalls Angriffe mit Schusswaffen ein urbanes (städtisches) Phänomen darstellen, das vermutlich in Zusammenhang mit sozialer Ausgrenzung, Gangs und Drogenhandel steht, sowie der Verfügbarkeit von illegalen Waffen.

    Einen Auszug der Studie findet man hier: http://wp.me/p2Ff8N-8X

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: